Version 13: Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen

28.02.2018

Ab der Version 13 lässt sich pro Benutzer festlegen, ob die Anmeldung nur über eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ermöglicht werden soll.

Anmelden über Zwei-Faktor-Authentifizierung

Durch die Zwei-Faktor-Authentifizierung erhöhen Sie die Zugriffssicherheit auf Ihr System, da die Anmeldung selbst dann nicht möglich ist, wenn jemand anderes Ihr Weblication Passwort besitzt.

Nach der Passworteingabe erhalten Sie per E-Mail einen TAN zugeschickt, welche Sie in das dann erscheinende Eingabefeld eingeben müssen, um die Anmeldung abzuschließen.

Zwei-Faktor-Authentifizierung für spezielle IP-Adressen ausschließen

Von der Zwei-Faktor-Authentifizierung können Sie spezielle IP-Adressen ausschließen, um so z.B. festzulegen, dass diese aus dem Firmennetzwerk nicht notwendig ist. 

Beispiel sind:

  • 176.123.12.34
  • 176.123.12.34,176.123.12.36
  • 176.123.12.*
  • 176.123.12.34,192.168.*

Spezielle E-Mail für die TAN-Benachrichtigung

Alternativ zur E-Mail Adresse des Benutzers können Sie die TAN-Benachrichtigung über eine alternative E-Mail Adresse versenden. Diese kann dann z.B. über ein SMS-Gateway gesendet werden.

Sie können die Version 13 bereits nutzen, indem Sie in der Konfigurationsdatei auf Version 13 umstellen.