Symbole mit Sonderzeichen in Suchergebnissen

07.08.2015

Mit Symbole können Sie die Anzeige der Suchergebnisse ergänzen und so attraktiver machen. Je nach Gestaltung kann sich so die Klickrate erhöhen lassen, da sich Ihr Treffer optisch von den anderen Treffern abhebt.

Bei Google werden inzwischen etliche Sonderzeichen in den Trefferlisten angezeigt. Sie können sich aber nicht darauf verlassen, dass jedes Zeichen an jeder Stelle durchgelassen wird.

Symbole für Redakteure vordefinieren

Auswählbare Symbole inder SEO Maske
Auswählbare Symbole inder SEO Maske

Grundsätzlich könnte ein Redakteur beliebige Zeichen in den Metadaten eintragen. In der Praxis wird er jedoch kaum spezielle, optisch interessante Zeichen nutzen, da er diese nicht über die Tastatur zur Verfügung hat.

Aus diesem Grund können Sie in der Projektkonfiguration festlegen, welche Symbole der Redakteur direkt beim Beschreibungsfeld für Metadaten im SEO-Reiter angezeigt bekommt.

Beispiele für interessante Symbole sind: ✓★☆☀▶

Die von Ihnen vordefinierten Symbole kann der Redakteur dann durch Markieren, Kopieren und Einfügen sehr einfach nutzen, um die Suchtreffer zu optimieren. Dank der SEO-Vorschau sieht er zudem in Echtzeit, wie der Treffer in der Ergebnisliste angezeigt wird.