Neue Möglichkeiten bei der Formularvalidierung

10.12.2010

Mit der Version 005.059.038.002 haben wir die Validierungsmöglichkeiten für Formularen erweitert. Diese Funktionen können mit einem Softwareupdate auch in bestehenden Projekten eingesetzt werden.

Eigene Validatoren über Reguläre Ausdrücke definieren

Formulareingaben können nun auch über Reguläre Ausdrücke validiert werden, womit Sie in der Lage sind, beliebige Validatoren selbst zu erstellen. Mehr dazu lesen Sie im Artikel Formulareingaben über Reguläre Ausdrücke validieren, in dem Sie auch Beispiele finden.

Felder mit fehlerhaften Eingaben hervorheben

Bei fehlerhaften Eingaben können die betroffenen Felder selbst hervorgehoben werden. Dies erleichtert die Orientierung für den Besucher zusätzlich. 

Der Formulargenerator ergänzt alle fehlerhaften Felder mit der Klasse wglIsInvalid. Wollen Sie also diese Felder hervorheben, müssen Sie nichts weiter tun, als diese Klasse zu gestalten.

Fehlerhafte Eingabefelder in der allgemeinen CSS-Datei rot hinterlegen

.wglIsInvalid        {background-color:#ffcccc}